•  
  •  

klassische Massage:                      

Muskelentspannung und passive Regeneration.                                                                                                                   Reiztherapie durch Massage-Handgriffe wie kneten, streichen, zirkeln, walken, reiben, dehnen, klopfen.                                     Wir erreichen damit bessere Durchblutung, Muskelentspannung, Elastizitätszunahme, Blut- & Lymphstrom wird gefördert .     Richtig dosiert kommt es zu vertiefter Atmung, Schmerzreduktion, psychische Entspannung sowie Harmonisierung unserer Körperfunktionen.

Honigmassage: 
die Honigmassage gehört zu den ausleitenden Behandlungen. Sie dient der Entgiftung, Entschlackung, Entsäuerung sowie Regeneration von Körper und Seele. Die Behandlung ist nicht als reine Entspannungsmassage zu verstehen, denn sie wird den Körper in gesundem Masse fordern.
Die Intensität wird gut dosiert, so dass die physische Wirkung auch ein angenehmes Erlebnis wird!
 
   

Fussreflexzonenmassage:                                                                                                                                             Bearbeitung der Organreflexzonen am Fuss.  Nicht immer nur reiner Genuss, da die aktivierten Selbstheilungskräfte auch  Reaktionen hervorrufen (können), weil sich der Körper von "Giften" zu befreien versucht.     Hauptziel jedoch, ist durch die Fussreflexzonenmassage, zu Entspannung, verbesserter Blutversorgung der Zone und des dazu gehörenden Organes zu gelangen. Wir bewirken auch die Freisetzung von Energie im ganzen Körper, sowie die Normalisierung der Organ- und Drüsenfunktionen!

energetische Rückenarbeit nach Tibetischer Lehre:                                                                                                        sanfte Behandlungsmethode mit langsamen Streichungen und Vibrationen.                                                                               Wir bewirken einen Ausgleich an Körper / Geist / Seele; lösen Blockaden und lassen Energie fliessen!                                    Diese Rückenarbeit baut auf 3 sich folgenden Stufen auf, und darf nicht unterschätzt werden da wir mit unserem Innersten in Berührung kommen!  ...manchmal nicht einfach, erfordert es doch unsere Bereitschaft an uns und für uns uns zu arbeiten!

Kopfschmerz-/Migräne-Therapie:                                                                                                                              beruht auf den Grundlagen der Akupunktur. Mittels Reizung von Akupunktur-Punkten, möchten wir   -via Meridianbahnen-    Energie zum fliessen bringen, einen energetischen Ausgleich schaffen, und unseren inneren Arzt zu Eigenleistung anregen.  Kopfschmerzen kann durch viele Ursachen und auf viele Arten entstehen, somit ist es wichtig sich damit auseinander zu setzen!

Ohrkerzenbehandlung:                                                                                                                                                 dient zur Unterstützung und Beschleunigung von Ausscheidungsprozessen wie z.B. Schnupfen, Husten, Bronchitis, Ohrentzündung. Aber auch zur Vitalisierung bei Kopfschmerzen, sowie aktivierung des Lymph-/Stoffwechsels... etc.        Ohrkerzen sind aus Baumwoll-/Leinengewebe, Bienenwachs / Harzen, Kräuter und Gewürzen.                                                     Eine ruhige, entspannende Behandlung die auch zu Hause durchgeführt werden kann.

Indische Fussmassage:                                                                                                                                                    ist eine entspannende und zugleich anregende Massagetechnik. Dabei werden die Beine (von den Kniegelenken abwärts)          und Füße behandelt. Über die Nerven-endpunkte an den Füßen lässt sich der gesamte Körper, einschließlich der inneren Organe erreichen.   Sogenannte Marmapunkte (Vitalpunkte) sind Nerven-Kreuzungspunkte, die meist nahe an der Hautoberfläche liegen und daher durch die Massage automatisch stimuliert und mitbehandelt werden. So kann eine heilende Wirkung auf Körper,        Geist & Seele entstehen. Sie ist beruhigend und ausgleichend bei Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität.                    Zudem regt sie den Stoffwechsel und somit die Ausscheidung an.

Pantha Jama / Kräuterstempel:                                                                                                                                       Eine thermische Behandung mit asiatischem Ursprung. Die Heilwirkung von Kräutern ist uns wohl auch allen bekannt.                 Mit guten (erhitzten) Ölen werden diese duftenden Kräuterstempel via Meridiane (Energieleitbahnen) über unseren Körper geführt. Stau von Energie bedeutet Krankheit und/oder Schmerz. Durch die Stempelmassage stimulieren wir das Meridiansystem um wieder in Harmonie; sprich in unser Gleichgewicht zu finden.


Schwingkissen:    
wussten Sie, dass ein Sturz, Fehlhaltung, ständige einseitige Belastung, Verspannung der Rückenmuskulatur oder Bewegungsmangel zu einem Beckenschiefstand führen kann? Dies führt zu schmerzhaften Folgen wie Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Beinlängendifferenzen etc. Der Patient liegt während der Behandlung auf einem mit Luft gefüllten Kissen in absolut bequemer Lage, so dass sogar Schwangere ihre gewohnten Massagen geniessen können!
 
   
TDP - Therapie-Lampe:    
ein genialer Energiestrahler. Eine mit Mineralien und Spurenelementen beschichtete Keramikplatte, die Beschwerden wie Muskelschmerzen, Rheuma, Gelenkschmerzen, Bronchitis, Neurodermitis etc.  lindern soll. Zum Einsatz kommt sie natürlich auch einfach während der Behandlung, so dass auch schnell frierende Klient(inn)en wohlig warm ihre Behandlung geniessen können!
 
   

 




                   MASSAGE - PRAXIS  

        ... Inspiration of health ...